Dieser Fall eines Kickers ist sonderbar. Zu haben möglicherweise im Winter, weil der Verein PSG ihn nicht mehr haben will, weil Adrien Rabiot (23) nicht verlängern wollte. Nun, sein gutes Recht, nun sind viele hinter einer Anstellung des zentralen Mittelfeldspielers her, insbesondere wohl schon seit einigen Wochen wie der FC Barcelona, wo es angeblich einen Einigung geben soll, andererseits wiederum nochn nicht. Angeblich boten die Katalanen 15 Mio, Sportchef PSG Henrique lachte darüber.

Rabiot ist allerdings im Sommer ablösefrei. Barca bot wohl 10 Mio Gehalt netto plus 10 Mio Handgeld.

Der FC Bayern soll laut BILD-Informationen nun selbst an Rabiot interessiert sein, der allerdings das jetzt schon überladene Mittelfeld des deutschen Rekordmeisters noch mehr überlasten würde und Kovac noch mehr unter Druck setzen könnte.

Popularity: 1% [?]