20.Spieltag, 11.02.2017 - 15:30 -      
Audi Sportpark      
17000 / av        
Schiedsrichter: Felix Zwayer (Berlin) / 2,5    
         
    FCI 0 : 2 FCB
      (0:0)  
Attacks   15   23
Chancen   7   17
davon TOP-Chancen 2   5
         
Torschüsse    7   17
direkt aufs Tor   0 (0%)   3
davon außerhalb 16er 3   9
         
Flanken (+ Standards, Ecken) 6   11
Ecken   2   4
         
Pässe   264   703
Passquote %   58,3   79,8
Pässe (Attackzone) 19   32
Final Passes (Box IN) 8   18
         
Ballverluste   217   256
Ballverlustquote > Balllbesitzphasen  % 47,2   28,2
Ballbesitz %   33,6   66,4
Ballbesitzphasen 460   909
         
Zweikämpfe   127   115
%   52,5   47,5
         
Abseits   0   4
Fouls   15   14
         
Torwartparaden 2   0
Torwartaktionen insgesamt 12   14
         
         
         
Box IN - Finale Pässe in den Strafraum    
Ballverlustquote unter 15% gut bis sehr gut    

 

Offensiv        
Ancelotti wählte diesmal eine andere Taktik, in einem 2-4-3-1.
Mit Thiago (nur ein finaler Pass) und Kimmich in den Halbfeldern (8er),
Alaba sollte allein die linke Außenseite "verarzten". Lahm blieb öfters
in der Def, aber kurbelte auch ab und an off an. Müller sollte mit
Lewandowski dazwischen die Räume füllen und auf Abspiele
hoffen, die allerdings erneut wenig kamen und zu wenig klaren
Chancen führen konnten. Insgesamt auch nicht viele gute  
Pässe innerhalb der Angriffszone und 16er. Zu wenig. Lange  
Bälle viel, aber oft etwas zu hektisch und ungenau.
Zentraler Hoffnungsträger Thiago wurde in den Halbfeldern 
"verbrannt". Auch Kimmich wurde nicht als offensiven Kreativen
von Ancelotti teilziel-eingesetzt.      
         
Defensiv        
Der Wille war erneut da, stark erneut in den Saves Vidal, aber
schwach dagegen Alaba (nur 33% Zweikampfquote). Insgesamt
auch etwas viel. Vidal aber unkonzentriert im Passspiel.
Fouls, viele Zweikämpfe, viele Saves, aber auch viele dumme
Ballverluste. Gerade im Mittelfeld konnte kein wirklich guter
Angriff über mehr als mal 10-15 kluge Pässe eingeleitet werden.
Auch wieder auffällig die sehr schnellen und vielen Ballbesitzwechsel.
     
Spielverlauf insgesamt      
Viele Angriffsversuche gab es erneut nicht soviele wie die letzten
Jahre, die meisten eher kläglich gescheitert. Die Flanken und
Pässe nach vorn Richtung 16er viel zu schlecht, das Lewandowski
und Müller diese überhaupt bis auf 2 Szenen überhaupt verwerten
konnten. Finale Pässe in die Box fanden kaum statt. Im Zentrum
gab es erneut wenig Ideen, noch weniger Stärke auf den Außen
als sonst mit Robben & Co. Dennoch ein 2:0, und keiner weiß, warum.
Wechsel - FC Ingolstadt    
       
Lukas Hinterseer > < Dario Lezcano 74.
Stefan Lex > < Pascal Groß   79.
Anthony Jung > < Mathew Leckie   89.
       
Wechsel - FC Bayern München  
       
Douglas Costa > < Xabi Alonso   65.
Arjen Kimmich > < Joshua Kimmich 74.
Rafinha > < Philipp Lahm   80.
       
Tore:      
0 : 1 Arturo Vidal   90.
  A: Thomas Müller    
0 : 2 Arjen Robben   90.+1
  A: Douglas Costa