OFFENSIV               Hertha BSC Berlin       FC Bayern München    
                        Schiedsrichter: Marco Fritz (Korb)   4
Chancen 9 6   Sehr mau die Anzahl der Chancen. Zwar waren viele Angriffsversuche im Spiel, aber Probleme waren fehlende Seitenverlagerungen und das erneute nötige Spieltempo. Zudem sehr wenig finale Pässe in die Box, wenig Ideen, die die Hertha-Def hätte überraschen können. - Dazu wenig 16er-Aktionen. Auch die Alternative Flanken nicht ausreichend. Stark: Alle Torschüsse gingen aufs Tor, davon immerhin 2 Tore. - Finale Pässe, da ist die Kreativität gerade in der Rückrunde wie auch in diesem Match ordentlich nach unten gerückt. Nur 5 Pässe kamen in die Box, in früheren Spitzenzeiten war es der dreifache Wert.                
davon Großchancen 1 1                  
Torschüsse 9 6     Thomas Kraft (TW)   2   Manuel Neuer (TW)   2,5
extern 16er 5 4     Peter Pekaric ( RV)   4,5   Rafinha (RV) GK 3
aufs Tor 0 6     Sebastian Langkamp (RIV)   2   Medhi Benatia (RIV)   2
vorbei 4 0     Fabian Lustenberger (LIV)   4   Serdar Tasci (LIV)   2
geblockt 5 0     Marvin Plattenhardt (LV)   4,5   Joshua Kimmich ( LV/RV )   3
Schussgenauigkeit  0% 100%     Niklas Stark (DM)   2,5   Arturo Vidal ( DM ) GK 3
          Tolga Cigerci (DM)   3,5   Thiago Alcantara ( 8er ) GK 4,5
16er-Aktionen 8 12     Maximillian Mittelstaedt (ROM)   5   Mario Götze ( OM )   2,5
Final Passes 8 8     Valentin Stocker (LOM)   5   Douglas Costa ( ROM )   2,5
Box-In-Passes 4 5     Mitchell Weiser (ZOM)   3,5   Thomas Müller ( OM ) GK 4,5
+ 1 2     Vedad Ibisevic (ST)   4   Robert Lewandowski (ST)   5
                       
Flanken 10 4                  
als Halbfeldstandard 2 0     Wechsel            
aus dem Spiel 8 4     Julian Schieber > < Vedad Ibisevic 46. taktisch   David Alaba > < Rafinha 57. gleich
+ 0 1     Salomon Kalou > < Valentin Stocker 64. taktisch   Franck Ribery > < Thomas Müller 57. taktisch
- 10 3     Florian Kohls > < Tolga Cigerci 83. gleich   Javi Martinez > < Robert Lewandowski 84. taktisch
Ecken 1 3                  
Standards gesamt 3 3                  
                       
          Tore:          
                  0 : 1   Arturo Vidal 48.  
DEFENSIV                       A: Mario Götze    
                  0 : 2   Douglas Costa 79.  
Zweikampf 51% 49%   Beide Teams waren ok in Sachen Zweikampf, u.a. bei Bayern zu nennen Tasci (100%/4) und Benatia (70%/10) als Tops. Tacklings wurden von beiden Teams ähnlich positiv geführt. Da die Hertha nicht all zuviel hohes Pressing anbot, blieben die Rückpässe zu Neuer im "normalen" Rahmen. Das defensive Umschaltspiel war bei beiden Teams "gut".            A: Medhi Benatia    
Anzahl 82 80                  
Kopfballduelle (Air) 16 12                  
                       
Klärende Aktionen 48 48                  
davon Tacklings 22 21                  
erfolgreich 16 14                  
                       
Torwartparaden 4 0                  
Torwartaktionen gesamt 5 1                  
Rückpässe Torwart 9 11                        
                             
                             
                             
                             
STABILITÄT & SICHERHEIT                          
                             
Pässe 235 756   Mit 86% die Passquote einen Tick schlechter anzusehen. Zwar stark, aber einige Spieler wie Kimmich oder Thiago etwas doch entfernt von der mittleren 90er-Zone. Die Ballbesitzphasen (mehrere Ballkontakte) mit 921 recht gut, aber wie schon in der Offensiv-Bewertung nicht effektiv gegenüber der Anzahl der Angriffsversuche. Die Laufdistanz (Tracking) um 12km weniger als der Durchschnittswert der letzten 5-6 Matches. Viele Dribblings, natürlich auffällig heute Douglas Costa (8/2 positiv).              
Passquote 61% 86%                  
Angriffszone 41% 47%                  
                       
Ballbesitzphasen 412 921                  
Ballbesitz  31% 69%                  
Ballverluste 115 122                  
Quote 27,9 13,2                  
                       
Tracking (Laufdistanz) 108 103,5                  
Sprints 195 195                  
Dribblings 10 31                  
+ 3 8                  
Ballsicherungen 11 18                  
                       
Abseits 4 3                        
kein Abseits 0 1                        
                             
Fouls 16 8                        

 

Die komplette Matchanalyse erfolgt inkl. alle Daten und Fakten zusätzlich den detailierten Spielernoten
am Mittwoch plus Status Quo des Teams und Vorschau auf kommende Spiel.

Videos

       

Taktische Ausrichtung Halbzeit 1:
Benatia und Tasci sollten auf gleicher Höhe die Spieleröffnung gestalten, aussen mehr erneut bevorzugt, aber das Zentrum wurde etwas mehr aufgesucht als zuletzt.
Rafinha und Kimmich (etwas offensiver) aussen, wechselten später die Seiten. Bei "Kampf um den Ball" im Mittelfeld ergab sich schnell ein 3-6-1/3-5-2. Bei Spieleröffnung ein 2-5-3-0.
Vidal sollte zusammen mit Thiago das Zentrum überwachen, wobei Thiago mehr als technische Variante neben Götze dienen sollte, das Zusammenspiel aber nicht optimal funktionierte. Thiago insgesamt recht defensiv asugerichtet. Costa schien im linken Halbfeld mit Götze etwas besser zu passen.
Müller und Lewandowski sollten als "Hängende Spitzen" vor dem Strafraum die Bälle als Wandspieler verteilen. Gute Bälle bekamen beide im 16er allerdings  nicht, beide keinen einzigen Torschuss.


Taktische Ausrichtung Halbzeit 2:
Benatia und Tasci auf gleicher Höhe weiterhin die Spieleröffnung i Gestaltung. Alaba kam nach 57 Min für Rafinha, der etwas angefressen daher wirkte und übernahm auf links, Kimmich rückte auf seine rechte Stammposition. Kimmich sehr offensiv unterwegs, traute sich auch mal als 8er kurz aufzufallen.
Vidal und Thiago blieben taktisch gleich.
Mario Götze ebenso, Ribery kam für den schwachen Müller, nahm links die Position ein, Costa rückte nach rechtsaussen, mit seinem Toptor aus dem Halbfeld erste Sahne. Lewandowski durfte bis Ende durchspielen.
Bei Angriff wie in HZ1 ein 2-3-5, da Alaba in der 2.HZ defensiver als Kimmich in der Mittelfeldzone unterwegs.

<<  Zurück zum Newsportal
CONTROL CENTER (CC)